Kiel singt und spielt für Kiel

 

Teilnehmer des Jahres 2016


ARABIATA VON TANZEN IN KIEL E. V.

Mitreißender orientalischer Tanz und farbenfrohe, glitzernde Kostüme - das ist Arabiata. Wir schauen gern über den Tellerrand und bringen nicht nur klassischen orientalischen Tanz und Folklore auf die Bühne, sondern bedienen uns auch bei anderen Tanzstilen. Durch unsere Mitgliedschaft beim Verein "Tanzen in Kiel" wird uns das sehr erleichtert. Jede von uns bringt ihre individuelle Tanzerfahrung und weitere Talente ein, ob beim Choreografieren oder Kostüme entwerfen und schneidern. Kontakt: www.tanzen-in-kiel.de und www.andrea-orientalischer-tanz.de



BALLETT UND TANZ CLAUDIA OUZEROUAL

„Tanzen ist eine Passion, es ist Zauber und Lebenseinstellung zugleich und sitzt tief in der Seele eines Menschen. Sie haben dieses Gefühl, wir wecken den „Tanz“ in Ihnen. Wir bieten auf einem qualifizierten Niveau Ballettkurse für jede Altersgruppe, angefangen bei tänzerischer Früherziehung für die Kleinsten (ab 3 Jahren), bis hin zur Masterclass. Ballett für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, vom Anfänger bis zur Meisterklasse. Ebenso bieten wir spezielle Musical- und HipHop-Kurse, sowie Modern Jazz Dance für alle Altersgruppen an. Die Philosophie der Schule ist begründet in der Russischen Schule Waganowa. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Nur Mut, es ist nie zu spät um Ballett zu lernen.“

 

 

BLASORCHESTER LANGWEDEL

Wir sind ein Blasorchester in Harmoniebesetzung.

Bei uns kann jeder mitspielen oder das Spielen auf einem Blasinstrument erlernen. Neben dem eigenen Spaß am Musizieren möchten wir mit unserer Musik das Publikum unterhalten, deshalb bemühen wir uns ein möglichst gemischtes Programm zu erarbeiten. Vielseitigkeit bedeutet für uns, alle Musikrichtungen auszuprobieren, die mit Blasinstrumenten machbar sind. Schlager, Filmmusik, Musical und vieles mehr gehören genauso dazu, wie Märsche, klassische Bearbeitungen und Originales für Bläser. Unsere Auftritte führen uns an die unterschiedlichsten Spielorte, vom Festzelt bis zur Kirche.

Einen hohen Stellenwert hat in unserem Orchester die gute Vereinsatmosphäre, die geprägt ist durch: wöchentliche Übungsabende, jährliche Bläserfreizeit, verschiedene außermusikalische Aktivitäten, wie Sommerfest und gemütliche Zusammentreffen, an denen der Spaß nicht zu kurz kommt. Geleitet wird unser Orchester von der Langwedlerin Sonja Hummel.

 

 

CHAOS LINE

Unsere Stepptanzgruppe der VHS Kiel besteht, in verschiedenen Besetzungen, seit 2004. Wir sind jung, mittelalt, älter, weiblich und manchmal männlich (gerne!). Unsere Leiterin ist Dani Thomas, ehemalige Tänzerin des Kieler Opernhauses.  Wichtig ist uns Spaß beim Tanzen zu haben!

 

 

CHOR DER JOHANNA-MESTORF-SCHULE

Die Chöre der Johanna-Mestorf-Schule setzen sich aus allen singfreudigen Kindern der ersten bis vierten Klassen zusammen. Bei "Kiel singt und spielt für Kiel 2016" stellen sie in dem Jahr einen „Murmelentenmausefüßler“ vor

 

 

CHOR DER KIELER VERKEHRS AG VON 1930

Die 60 Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins der Kieler Verkehrs AG von 1930 e. V. üben nicht nur im stillen Kämmerlein zu ihrem eigenen Vergnügen. Wir präsentieren gern, was wir unter der Leitung von Herrn Peter Hinze einstudiert haben, um das Publikum zu begeistern. Unser Lohn ist dann der tosende Applaus.

Den Jahreszeiten und den Musikrichtungen angepasst singen wir alles, was die Musikliteratur in E- und U-Musik hergibt. Gesungen wird auf der ganzen Welt und so verwundert es nicht, dass wir auch in anderen Sprachen als unserer Muttersprache die Lieder zu repräsentieren wissen.

Wir proben in der Kantine der KVG, Werftstr. 233 – 243 jeden Montag von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr außer an Feiertagen. 1. Vorsitzender: Wolfgang Köhler, Telefon: (04 31) 8 89 91 49

 

 

CONCORDIA KIEL E. V.

Das Orchester Concordia e. V. wurde 1958 von Kapellmeister Rudolf Wenzel gegründet. Zur Zeit besteht das Orchester aus ca. 50 aktiven Mitgliedern und ca. 60 Fördermitgliedern. Für weitere Informationen über Concordia besuchen Sie gerne die Homepage: www.concordia-kiel.de

 

 

DANCE PRODUCTION DER TANZSCHULE KNOBLOCH

Als moderne Tanzschule bieten wir neben allen Möglichkeiten des Gesellschaftstanzes vom Grundkurs bis hin zum Tanzkreis für Jugendliche, Paare und Singles auch die Spezialgebiete Steptanz und Videoclip Dancing für alle Altersstufen an. Sonderkurse für Hochzeiten (Hochzeitskurs), Discofox, Salsa, Tango Argentino und Bauchtanz gehören zum ständigen Repertoire. www.tanzschule-knobloch.de

 

 

FRAUENCHOR JAZZICA

Der Kieler Frauenchor Jazzica zählt zu den besten Jazzchören Norddeutschlands.

Der 1990 von Till Kindschus (Take Four) gegründete und mehrfach ausgezeichnete Laienchor hat sich in den über 25 Jahren seines Bestehens vom jazzbetonten Klangkörper zu einem modernen sechsstimmigen A capella-Chor mit großer Bandbreite entwickelt.

Das Repertoire spannt einen Bogen von Johannes Brahms bis zu den Beatles, von den Bee Gees bis Metallica, hat Jazzstandards, Shakespeare-Sonette oder Musical-Highlights im Programm. Kennzeichnend sind kraftvolle, maßgeschneiderte Arrangements mit großer Klangdichte.

Durch jeweils drei Sopran- und drei Altstimmen baut Leiter Till Kindschus mit einem Crossover von Klassik bis Pop weniger auf rhythmische Bassläufe oder Beatbox-Effekte als auf Dynamik und Energie. Die 50 Sängerinnen setzen nicht nur mit semiprofessionellen Soli dem „lieblichen“ Charakter eines klassischen Frauenchores Kontraste entgegen.

Jazzica bricht Volksliedgut wie „Die Gedanken sind frei“ mit swingender Geste auf, unterläuft Rammsteins düstere „Engel“ mit sakraler Ironie und stellt mit Coverversionen von den Ärzten bis zu Van Morrison vielschichtige Klangvarianten vor.

 

 

HIP HOP GRUPPEN - TANZEN IN KIEL E. V.

Wir sind die Hip Hop Gruppen des Vereines Tanzen in Kiel e.V. Bei uns tanzen fast 200 Tänzer und Tänzerinnen im Alter von 5 Jahren - Ü40. Von Anfängern über Mittelstufe bis hin zu Fortgeschrittenen ist alles dabei. Heute zeigen wir mit ca. 70 Akteuren unsere aktuelle Show "lebendiges Kinderzimmer" Wie in dem berühmten Ballett der Nussknacker werden die Spielzeuge eines Kinderzimmers lebendig und beginnen zu tanzen. Mit Beats und guter Laune Musik zeigen wir eine vielfältige Hip Hop Show.

 

 

KIELER INSTITUT FÜR GYMNASTIK UND TANZ

1990 wurde das 'Kieler Institut für Gymnastik & Tanz' von Christiane Biallowons-Quest gegründet. Die langjährige Lehrerin und ehemalige Leiterin der Ellen-Cleve-Schule, selbst 'Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin' und 1. Vorsitzende des Ellen-Cleve-Kreises e. V., sowie die qualifizierten und spezialisierten Mitarbeiter der Schule vermitteln eine berufsbezogene, umfangreiche Ausbildung.

Das Kieler Institut ist eine Berufsfachschule für 'staatlich geprüfte Gymnastiklehrerinnen'. Sie ist durch das zuständige Ministerium des Landes Schleswig-Holstein als 'Ersatzschule in freier Trägerschaft' anerkannt. Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen in den Bereichen Gymnastik, Tanz, Musik und Sport. Die dreijährige Ausbildung ist in sechs Semester gegliedert. Ausbildungsbeginn ist jeweils jährlich im August. Für den Unterricht werden neben den eigenen Räumen das Turnleistungszentrum des Landessportbundes und die Sportstätten der Universität genutzt. Das Kieler Institut für Gymnastik und Tanz bietet darüber hinaus als weiteren Schwerpunkt ein offenes Kursangebot. Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren werden Kurse in Gymnastik, verschiedenen Stilrichtungen des Tanzes, Fitness und Gesundheitsprävention angeboten. www.kigt.de

 

 

MUSIKSCHULE HUMMEL

Die Musikschule HUMMEL befindet sich mitten im Zentrum von Kiel und bietet hochqualifizierten und spaßigen Unterricht auf (fast) allen Instrumenten, sei es auf einem Streich-, Blas-, Tast-, Schlaginstrument oder der eigenen Stimme und zwar für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Modernste pädagogische Konzepte fließen ebenso in den Unterricht ein, wie eigene Hörerfahrungen, -leidenschaften und Interessen. Hier gilt: „Spielend spielen lernen“. Dass die Infostunden kostenlos und unverbindlich sind versteht sich von selbst. Wann beginnen Sie mit dem Erlernen eines Instrumentes? www.musikschule-hummel.de



ORCHESTER BLÄSERPHILHARMONIE KIEL

Die BLÄSERPHILHARMIONIE Kiel ist neben den musikalischen Ausbildungsgruppen das philharmonische Konzertorchester der BLÄSERHARMONIE KIEL.

Die MusikerInnen dieses symphonischen Blasorchesters treffen sich zweimal wöchentlich zur intensiven Probenarbeit im eigenen Probenraum. Das Orchester bildet seine Musiker auch selbst aus. Musikalische Vielseitigkeit spielt hierbei eine besondere Rolle.

Unter der künstlerischen Leitung von Diplom-Kapellmeisterin Sonja HUMMEL wird all das erarbeitet, was für Blasorchester spielbar ist: Filmmusik, Musicals, Unterhaltungsmusik, Originalkompositionen für symphonisches Blasorchester, Werke für Chor und Orchester und vieles mehr.

Besonderen Wert legt das Ensemble auf die Darbietung von Originalkompositionen für symphonisches Blasorchester. Die rhythmische und harmonische Vielfalt dieser Werke stellt hohe Anforderungen an jeden einzelnen Musiker.

Konzertreisen führten das Orchester unter anderem schon nach Luxemburg, Spanien und in die USA.

Das Orchester präsentiert ein breites Spektrum an Ausschnitten aus Filmmusiken und Musicals, außerdem Unterhaltsames für Kurkonzerte oder Stadtfeste. Es steht als Ganzes oder in Teilen auch für kleine Feierlichkeiten (Geburtstage, Hochzeiten etc.) zur Verfügung.

Musizieren kann dieses Ensemble somit zu fast jedem Anlass. Wichtige Höhepunkte des Jahres sind die selbst veranstalteten Konzerte im Kieler Schloss, in der Petruskirche Kiel-Wik und im Bürgerhaus Kronshagen.

Im Jubiläumsjahr 2013 hat die BLÄSERPHILHARMONIE Kiel mit sehr gutem Erfolg in der Höchststufe beim Deutschen Musikfest in Chemnitz teilgenommen und im November ein großes Jubiläumskonzert im Kieler Schloss mit vier weiteren Orchestern gegeben.

Im September 2014 hat die BLÄSERPHILHARMONIE Kiel an den Wertungs-spielen im Rahmen des Landesmusikfestes des Musikerverbandes Schleswig-Holstein e. V., teilgenommen und erreichte in der Kategorie 5 (Höchststufe) das Prädikat "ausgezeichnet".

Viele der Mitwirkenden haben in den vergangenen Jahren auch bei Wettbewerben erfolgreich musiziert. So gibt es Landes- und Bundespreisträger des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ unter ihnen, sowie einige, die ihr Hobby zum Beruf machen wollen und mittlerweile an den Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland Musik studieren. Einige MusikerInnen aus diesem Ensemble haben ihr Hobby bereits zum Beruf gemacht.



POSAUNENCHOR SCHÖNKIRCHEN

Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Schönkirchen

wurde 1959 gegründet und hat zurzeit 25 aktive Mitglieder sowie 5 Jungbläser, die sich in der Aus-bildung befinden.

Der Posaunenchor musiziert in Gottesdiensten und gestaltet Konzerte in der Schönkirchener Marien-kirche. Bei Geburtstagen, festlichen Anlässen und Veranstaltungen ist er ein gern gesehener Gast in Schönkirchen und Umgebung. Im Sophienhof in Kiel ist er seit Jahren zum Kieler Umschlag zu hören.

Das Repertoire der Blechbläsergruppe umfasst Werke aus der Renaissance- und Barockzeit genauso wie choralgebundene Musik und Musikstücke für Blechbläser mit Klängen aus Pop, Swing und Jazz.



PRET-A-CHANTER - (CHOR DER DFG KIEL)

Der Chor "Prêt-à-chanter" ist der Chor der Deutsch-Französischen Gesellschaft Schleswig-Holstein e. V.

Der Chorleiter ist Günter Brand. Der Chor nimmt ständig neue Mitglieder auf und probt montags um 20.00 Uhr in der Hardenbergstraße 11.

Auf dem Programm stehen französischsprachige Chormusik, Chansons und Jazz.



RMS TANZ

Tanztraining ist klassisch, unter der Leitung von Dani Thomas, ehemalige Tänzerin des Kieler Opernhauses. Wir tanzen zur Musik mit unterschiedlichen Stilrichtungen. Wie zum Beispiel Satie, letztes Jahr den Schneeflocken Walzer von Tchaikowski und in diesem Jahr den Tanz der Zuckerfee.



SABINES FLÖTENKIDS/SABINES "LÜTTE PIEPEN"

Sabines Flötenkids kommen aus Schwentinental. Seit 1999 besteht die Flötenschule von Sabine Dostall-Petersen, die sich aus mehreren kleineren Gruppen zusammensetzt.

Die Gruppe der “Oldies“, unter der Leitung von Rayka Marie Petersen, hat ihren Namen auf Grund des Instrumentes Altflöte erhalten, aber auch dadurch, dass die Mädels zur Gründertruppe von „Sabines Flötenkids“ gehören.

Während ihrer jahrelangen musikalischen Ausbildung erlernten sie alle die verschiedensten Blockflötenarten zu spielen und ihr Können an den unterschiedlichsten Musikstilen zu erproben. Der Spaß am gemeinsamen Musizieren ist für die „Oldies“ das Wichtigste und soll sie auch weiterhin beim Musizieren voranbringen.

Sabines Flötenkids musizieren in unterschiedlichen Gruppen und finden sich als Orchester zu ihren Auftritten zusammen. Zweimal im Jahr präsentieren sie ihr Können den Eltern, Freunden und Verwandten auf einem gemeinsamen Konzert. Ihr Repertoire ergibt sich aus dem Unterrichtsstoff und umfasst vielfältige Bereiche von Mozart bis Pink. Ein Mal im Jahr veranstalten die Flötenkids einen gemeinsamen Workshop, um dem Konzertprogramm von Kiel singt… den „letzten Schliff zu geben“. Die Flötenkids sind gern gesehene Gäste bei verschiedenen Veranstaltungen, um ihnen einen musikalischen Rahmen zu verleihen.

Die „Lütten Piepen“ sind der Nachwuchs der Flötenkids und zwischen 5 und 12 Jahren alt. „Sabines Flötenkids“ und die Flötenkids der Matthias-Claudius Grundschule bilden zusammen das gemeinsame Orchester, „Die Lütten Piepen“ unter der Leitung von Sabine Dostall-Petersen. Da die meisten „Lütten Piepen“ auch Mitglied des Schulchores sind, ist der Chor zwar klein, aber fein.



TAPSY TÖRTELS, JAZZ- UND SHOWTANZGRUPPE

Wir sind sechs tanzbegeisterte Frauen, wir sind die Tapsy Törtels. Wir tanzen mal langsam, mal schnell, vom Musical bis zum Discoknaller.

Wir schlüpfen in verschiedene Rollen und Kostüme, wir lieben die Abwechslung.

Wir tanzen mit viel Freude und wir wünschen Ihnen, liebes Publikum, ebensolche. Der schönste Dank für viele schweißtreibende Trainingsstunden ist Ihr Applaus!

Leitung: Britta Jensen



WINDSTÄRKE 10 AUS KIEL - DIE MARITIME GESANGSGRUPPE

Windstärke 10 ist eine 12-köpfige Gesangsgruppe aus Kiel, der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins.

1990 aus Sängerinnen und Sängern des Shanty-Chores der Marinekameradschaft Kiel v. 1914 gegründet, singen wir heute neue und alte, lustige und stimmungsvolle Seemannslieder und Hits von der Waterkant.

Unser “stürmischer” Name steht für ein schwungvoll vorgetragenes maritimes Musikprogramm - meist verknüpft mit einem “Knäuelchen Seemannsgarn”.

Alle Lieder, mit Herz und Gefühl gesungen, begeistern nach wie vor das Publikum.

Für den richtigen Ton und Drive sorgen unsere Musiker mit Akkordeon, Bassgitarre, Gitarre, Mundharmonika und Percussion.

Wir singen nicht nur von der Seefahrt, Wellen, Wind und Meer, sondern mit unseren Liedern wollen wir auch einen Beitrag zur Erhaltung und Pflege der regionalen Musik leisten.

So konnten wir vor einiger Zeit beim Schleswig-Holsteiner ‘Heimat- Kompositionswettbewerb’ im Kieler Schloss von insgesamt 120 Teilnehmern einen viel beachteten 2. Platz belegen. Nach Rundfunk und Fernsehauftritten nehmen wir regelmäßig an Shanty-Festivals im gesamten norddeutschen Raum teil, waren sogar schon im Ausland (Brest, Minsk, Kaliningrad und in 'Bayern'). Wir treten überwiegend in den Kur- und Badeorten an der Ost- und Nordseeküste auf.

Wir haben im letzten Jahr ein neues CD-Album mit dem Titel “'ne Handbreit Wasser “ produziert.

(Unserer Meinung nach ist das ganz toll geworden! Sogar 26 Lieder sind auf der Scheibe!) Kieckt Sei mol bi  www.windstaerke10-kiel.de!



YOUNGSTER BRASS BAND DER RICARDA HUCH SCHULE

In der Youngster Brass Band musizieren überwiegend Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen, die in den zwei Jahren zuvor am Bläserklassenprojekt teilgenommen haben. Sie ist aber auch offen für andere Musiker/-innen der 5. bis 7. Klassen, die ihr Instrument mindestens seit 1,5 bis 2 Jahren spielen. Zur Zeit sind in der YBB Trompeten, Posaunen, Saxophone, Klarinetten, Querflöten, E-Bass, E-Gitarre, Klavier und Schlagzeug besetzt. Wir spielen überwiegend Musik aus dem Jazz- und Rockbereich. Neben Auftritten bei den traditionellen Jazzkonzerten der RHS, ist die Youngster Brass Band bereits auch außerhalb der Schulaula z. B. bei der Kieler Woche aufgetreten.